Babysolingen's Webseite

  

Was soll ich tun, wo fang ich an?
In mir herrscht gähnende Leere!
Werd ich dieses Stechen je wieder los?
Was kann ich dagegen tun,

Warum muss alles so kompliziert sein,
Wer erfand bloß das Wörtchen "kompliziert"?

Ich habe mich daneben benommen,
ich gestand dir, das ich in dich verliebt bin.
Ich verwirrte dich unnötig
und du erschrackst bereits,
als ich dich in den Arm nehmen wollte,
um dich zu trösten.
Sag mir,
was hätte ich anders machen sollen?

Die Sicht ist so klar, das sie leer ist.
Man kann meilenweit blicken,
doch die Augen sehen kein Ende.
Es ist einsam.
Will denn niemand die Einsamkeit mit mir teilen?

Einmal in meinem Leben traute ich mich etwas,
doch es war falsch.
Ich habe die Situation falsch eingeschätzt.
Mein Herz sticht mehr als je zuvor.
Alles andere war gedachter Schmerz
und pure Enttäuschung

Ein Schmetterling flog frei durch das Tal der Einsamkeit,
vorbei an den Hügeln der Sehnsucht,
verfing sich unversehens im Netz der Liebe
und wurde nie wieder gesehen.

Eine Blume unter tausenden von Blumen,
doch sie war einsam.
Sie folgte nur der Sonne
bis sich eines Tages eine wunderschöne Rose neben sie begab.
Sie unterhielten sich, lachten viel, verstanden einander und liebten sich,
bis die Rose abgeschnitten wurde um ein Zeichen der Liebe zu werden.

Meine Gedanken !!!


Datenschutzerklärung
Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!