Babysolingen's Webseite

Es regnet;
Wie immer, wenn wir uns sehen...
Aber diesmal stört es mich nicht.
So siehst du meine Tränen nicht,
Wenn wir hier im regen stehen.

Dass ich mich jemals in dich verliebe,
dass es soweit kommt,
Hätte ich nie gedacht.
Hätte das mir jemand voraus gesagt,
dann hätte ich gelacht,
es lächerlich gefunden,
Nicht mehr daran gedacht.

Und nun sitze ich hier, wo alles begann.
Weiss nicht was du spürst,
weiss nicht was du denkst,
Weiss nicht was du fühlst.

Ich will rennen, einfach nur weg,
möchte weinen,
den Schmerz rausschreien,
Ich will nicht mehr leiden!

Doch der Schmerz lässt mich nicht los.
Ich bin allein und nach dir schreit mein Herz,
doch du bist nicht da,
bei mir ist bloss dieser Schmerz.

Ich spüre die Tränen auf meinem Gesicht,
und wieder diese Verzweiflung:
Hier ohne dich zu sein ertrage ich nicht!
Was soll ich nur tun?

Und an jedem Morgen: Mein erster Gedanke? Du!
Werde ich dich heute sehen?
Wirst du mich beachten, etwas sagen?
Wie lange wird das so weiter gehen...?!

Fast zerreisst sie mich,
diese Ahnungslosigkeit:
Was denkst du über mich?
Das einzige was ich weiss:
Ich liebe nur dich!!!

Datenschutzerklärung
Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!